Comments
Comments
Profile
Map
Photos
Related Listing
  • You must be logged in to post a comment.

  •  

    Genuss Grenzenlos empfiehlt

    Oh!lio – Italienisches Restaurant – Homburg Saar

    Oh!lio - italienisches Restaurant

    (c)2017 Genuss Grenzenlos / Fotografie Peter Hofmann
    http://genussgrenzenlos.de
    http://hofmann-p.de

    Am malerischen alten Markt inmitten der Altstadt von Homburg findet man das Oh!lio. Die Lage ist ideal, da hier in Homburg das Leben pulst. Der Marktplatz wird regelmäßig für Open Air Veranstaltungen genutzt und somit ist man als Gast des Oh!lio hier nicht nur dabei, sondern sogar mitten drin. Mit der Aussenfassade bietet das Oh!lio ein  Bild, welches sich in die Charakteristik der Gebäude am alten Markt in Homburg lückenlos einreiht.

    Das Ambiente

    Schon von außen macht das Oh!lio einen gediegenen Eindruck. Umrahmt von Olivenbäumen in großen, holzumrahmten Behältnissen strahlt das Oh!lio einen mediterranen Charme aus. Die Aussenbestuhlung ist qualitativ hochwertig und spiegelt den Anspruch an eine gehobene Gastronomie wieder. Der Innenbereich ist aufgeteilt in einen großen Speiseraum, auf gleicher Ebene wie die Küche und der Pizza Bereich, ein Theken und Bar Bereich auf der gleichen Ebene und über eine kleine Treppe kann man den oberen Bereich, auch als Speiseraum mit einer Theke betreten. Die Ausstattung der Räume ist in einem dezenten mediterranen Stil (Süditalien) gehalten. Steinmauersegmente teilen die Räumlichkeiten voneinander ab. Die Räume sind offen und großzügig eingerichtet, so dass die Tische auch einen genügenden Abstand voneinander haben, damit die Servicekräfte gut zu den Tischen kommen und die Gäste auch eine entsprechende Privatsphäre geniessen können. Die Pizzaecke mit einem offenen Pizzaofen und auch die Küche sind vom Gastraum einsehbar und es macht Spass das geschäftige Treiben dort zu beobachten.

    Das Essen und Trinken

    Die Speiskarte ist ein Querschnitt durch alle Regionen Italiens und spiegelt alles wieder von klassischen Vorspeisen, Antipasti, Suppen und Salaten über hausgemachte Pizzakreationen, individuell für den Gast zubereitet von eigens für das Oh!lio angestellten Pizzabäckern aus Italien (Die haben Pizza im Blut  ) bis hin zu klassischen Pasta Fleisch und Fischgerichten aus Italien. Täglich gibt es auch Spezialangebote, die alle auf einer Tafel notiert sind (Die Tafel ist größer als manche Servicekraft  ). Alles hier wir exklusiv für den Gast mit ausschließlich frischen Zutaten zubereitet.
    Was hier im Oh!lio gezeigt wird, ist italienische Küche auf höchstem Niveau. Als Beispiel kann man hier eine Vorspeise nehmen, eine Antipasti Kreation mit hausgebeiztem Wild-Lachs, gebratenen Flussgarnelen, frittierte Tintenfischringe und perfekt gewürzte Krabben. Alle Zutaten sind hier handverlesen, das merkt man auch an Zubereitung und Geschmack. Bei den Hauptspeisen geht es von hausgemachten Pizzen mit hochwertigen Zutaten über Pasta Gerichte und Fleischgerichte, hier ist das Saltimbocca Romana sehr zu empfehlen bis hin zu Fischgerichten wie z.B. Maischolle auf einem frischen Salat oder auch Flusskrebse mit Spargel an einer hausgemachten Sauce Hollondaise (überbacken).
    Was die Küche hier leistet, macht das Oh!lio zu einem der besten italienischen Restaurants im Saarland.
    Aber auch die Weinauswahl ist hier etwas Besonderes. Im Oh!lio kommen nur ausgesuchte Weine auf den Tisch. Zu meinen Flusskrebsen mit Spargel hatte ich einen Frascati. Dieser Frascati passte zu dem Gericht perfekt. Da ich schon öfter in Italien kulinarisch unterwegs war und auch das Weinanbaugebiet Frascati gut kenne, war dieser Frascati einer der Besten, die ich bis jetzt getrunken hatte.

    Der Service

    Der Service ist freundlich und auch aufmerksam. Hier ist allerdings noch etwas Optimierungspotemtial im Oh!lio, was dem Gesamtgenuss der besten italienischen Speisen, die ich bis jetzt im Saarland geniessen durfte, mein Vergnügen nur wenig trüben konnte.

    Fazit

    Wer authentische Italienische Küche und auch die besten Weine aus Italien geniessen möchte, dem ist das Oh!lio in Homburg angesagt. Was das Essen angeht ist im Saarland nur wenig vergleichbares. Besucht das Oh!lio und lasst Euch von der italienischen Gastlichkeit überraschen

  • No Records Found

    Sorry, no records were found. Please adjust your search criteria and try again.

    Google Map Not Loaded

    Sorry, unable to load Google Maps API.